Informationen zum Freiwilligeneinsatz in Bolivien oder Kolumbien

Interessiert an einem Freiwilligeneinsatz in Kolumbien oder Bolivien?

Wir sind auf der Suche nach Freiwilligen, welche unsere Projekte vor Ort unterstützen wollen und motiviert sind durch einen Auslandeinsatz eine neue Kultur, Sprache und Menschen kennen zu lernen! Die Freiwilligeneinsätze werden individuell geplant und können unterschiedlicher Dauer sein.

                        
Simon Kaspar, August 2012, Mittagstisch Barranquilla, Kolumbien
Caroline Stückelberger, Juli 2012, Onkologisches Institut Santa Cruz, Bolivien

Wo sind Einsätze möglich?

Bolivien, Santa Cruz de la Sierra:

  • Betreuung von krebskranken Kindern (0-13J.) im onkologischen Institut I.O.O.B
      - Organisation von Blutspendenkampagnen zusammen mit der Freiwilligengruppe vor Ort AVA "Ayuda Voluntaria en Accion"
      - Nachhilfeunterricht in Mathematik, Lesen und Schreiben 
      - Spielen und Basteln mit den Kindern
      - Unterstützung des Arbeitsprojektes mit den Müttern der krebskranken Kindern
      - Mitarbeit im Sozialdienst des onkologischen Instituts (gute Spanischkenntnisse notwendig)
  • Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit Trisomie 21 in der Stiftung FUSINDO
      - Tätigkeitbereiche: Tanzen, Basteln, Malen, Sport, Bäckerei und Gartenarbeit.
  • Betreuung von körperlich und geistig behinderte Kinder und Jugendliche der Stiftung "Centro Paralisis Celebral" 

Kolumbien, Cartagena de Indias und Barranquilla:

  • Betreuung der Kinder des Mittagstisches Barranquilla
      - Essensausgabe über Mittag
      - Spielen und Basteln mit den Kinder
      - Projektarbeiten möglich, wie z. B ein Fussbaltunrier organisieren
  • Betreuung von Kindern der Stiftung Remanso de Amor
      - Unterstützung der Lehrpersonen während dem Schulunterricht
      - Unterstützung in der Küche bei der Vorbereitung des Mittagsessens
      - Begleitung des Sozialarbeiters bei Hausbesuchen 

Voraussetzungen
Du solltest mindestens 18 Jahre jung, kommunikativ und anpassungsfähig sein. Du hast bist bereit eine neue Kultur kennenzulernen und bist eine selbständige Persönlichkeit. Du kannst ein wenig Spanisch oder bist bereit vor Abreise Kenntnisse anzueignen. Du hast Freude an Kinder und Jugendlichen aus armen Verhältnissen. 

Kosten

Du trägst die Ausgaben für deinen Flug und deine Versicherung. Die Verpflegung vor Ort ist je nach Projekt und Einsatzmöglichkeit verschieden. In einigen Institutionen bekommst du gratis ein Mittagessen. Deine Gastfamilie stellt dir ein Frühstück zur Verfügung und kann jedoch ca. CHF 150 pro Monat für Unterkunft  verlangen.

Zeitdauer

Der Freiwilligeneinsatz kann individuell gestaltet und geplant werden. Unsere Empfehlung ist ein Einsatz von mindestens 2 Wochen.

Kontakt

Interessiert? Dann lese doch unser Freiwilligenkonzept und melde Dich über das Anmeldeformular an oder schreibe uns über das Kontaktformular eine Nachricht, falls Du noch Fragen hast. Gerne senden wir Dir mehr Informationen zu!

Verantwortliche: Nora Ceyran/Kolumbien und Anja Schönenberger/Bolivien, rotertropfen@hotmail.com